IMC IMC Logo 2   TU  
 
  TU-Wien > IMC [English]

Institut für Materialchemie

Aufgabe des Instituts ist die Erarbeitung experimenteller und theoretischer Grundlagen der Chemie moderner Materialien und die Vermittlung dieser Grundlagen in der Lehre. Die wissenschaftlichen Ziele des Instituts sind langfristig und konzeptionell angelegt und auf Zukunftsentwicklungen hin orientiert. Sie sollen durch Entwicklung neuer präparativer Ansätze und materialspezifischer Analysemethoden, durch Erforschung physikalisch-chemischer Zusammenhänge zwischen Struktur, Eigenschaften und Funktion (physikalische Eigenschaften und/oder chemische Reaktivität) sowie durch Einsatz quantenmechanischer Methoden erreicht werden.

In unterschiedlichsten Lehrveranstaltungen wird chemische Kompetenz in den Bereichen anorganische, physikalische und theoretische Chemie vermittelt. Absolventen des Masterstudiengangs Materialchemie werden in die Lage versetzt, Materialien für unterschiedliche Anforderungen zu synthetisieren, modifizieren, optimieren und charakterisieren, deren Einsatzmöglichkeiten abzuschätzen und zusammen mit Physikern und Werkstoffwissenschaftlern materialwissenschaftliche Probleme zu lösen.

 

Vorstand: Univ.Prof. Mag.rer.nat. Dr.rer.nat. Günther Rupprechter
 
Stellvertreter: O.Univ.Prof. Dipl.-Chem. Dr.rer.nat. Ulrich Schubert
 
Sekretariate: Anita Demaj
   Getreidemarkt 9/BC/01
   A-1060 Wien / Österreich
   Phone +43-(0)1-58801-16501
   Fax +43-(0)1-58801-16599
Melitta Kirl
   Getreidemarkt 9/BC/02
   A-1060 Wien / Österreich
   Phone +43-(0)1-58801-165201
   Fax +43-(0)1-58801-165981
 


 


 


 


 


 


 
Impressum
TU Wien | Institut für Materialchemie | Getreidemarkt 9/165 | A-1060 Wien
Tel.: +43 (01)58801-16501 | Fax: +43 (01) 58801-16599   —  Stand vom